Trailerpark: Verliebt in eine Krankenschwester - Neuer Trailer zum Horrorfilm-Remake PATRICK




Bereits vor einigen Monaten stellten wir euch das Remake des Horrofilms „Patrick“ von 1978 in unserem Trailerpark vor. Nun gibt es auch einen richtigen Trailer mit Handlungsszenen zum Spielfilmdebüt von Mark Hartley. Sieht immer noch nicht wirklich toll aus, macht zumindest optisch aber einiges her. Neben Charles Dance und Rachel Griffiths gerät auch die Australierin Sharni Vinson, die letztes Jahr in „You’re next“ eine sehr gute Figur machte, ins Blickfeld des titelgebenden Patrick, der im Wachkoma liegt und über übernatürliche Kräfte verfügt. Einen deutschen Kinostart gibt es bislang noch nicht. Es würde uns aber auch nicht wundern, wenn „Patrick“ hierzulande direkt auf DVD und BD ausgewertet wird. Mal sehen.


Kommentare:

  1. Das Remake, um es kurz zu machen, war okay. Eigentlich war es zu 95% genau so wie der Klassiker von 1978. Es gab sehr wenige Überraschungen oder Wendungen, eigentlich keine, soweit ich mich erinnern könnte, die Macher haben sich also extrem an das Original gehalten, was ja gut und schlecht zugleich ist. Wenn man den Klassiker kennt, ist das natürlich langweilig, beide Filme hintereinander zu schauen, wenn man den Klassiker nicht kennt, ist das Erlebnis sicher ein viel Besseres.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wirklich dieses Artikels, eine Menge wertvoller Inhalte mögen. Und natürlich, sehr coole Bilder!

    AntwortenLöschen